Christian Linkenheld
/* Pfad durch die Lichtmikroskopie */
[ Impressum | Kontakt ]
[ Startseite von mikroskopie.de ]

 

Vorführraum

 

 

Der DIK läßt sich auch im Auflicht verwirklichen. Gegenüber der beschriebenen Durchlicht-Anordnung vereinfacht sich der Aufwand, da lediglich ein DIK-Prisma im Strahlengang benötigt wird.

 

Der Strahlengang im Differentiellen Interferenzkontrast für Auflicht
   

 

Der Gangunterschied zwischen den beiden interferierenden Teilstrahlen resultiert im Auflicht-DIK typischerweise aus "Höhenunterschieden" im untersuchten Präparat. Hierdurch ist die optische Weglänge in der obigen Darstellung für den rechten am Präparat reflektierten Teilstrahl kürzer als für den linken Teilstrahl.

DIK im Auflicht wird für biologische oder medizinische Fragestellungen nur selten benötigt.

 

Zur Startseite von mikroskopie.de © 2016 Christian Linkenheld / Holzmarkt 5 / 67346 Speyer / Telefon: 06232 6021751
06/03/2016